Sicherheits-Türzylinder

Unsere Sicherheits-Türzylinder – kleine Meisterwerke

Ein typischer Einbruchsversuch dauert meist zwischen zwei bis fünf Minuten. Oft gibt ein Einbrecher dann auf, weil mit jeder Minute das Risiko steigt, entdeckt zu werden. Ein wichtiger Punkt, Wohnungs-, Haus- und Nebeneingangstüren für den Einbrecher zu einem unüberwindbaren Hindernis zu machen, besteht in der Wahl eines Sicherheits-Profilzylinders

Der Türzylinder ist das Herzstück jeder Tür und hat beim Einbruchschutz hohe Priorität. Trotz seiner Bedeutung sind immer noch viele Schließzylinder mit veralteter Technik eingebaut – ohne Manipulationsschutz, ohne Not- und Gefahrenfunktion etc. Heute sind moderne Türzylinder hochwertige Hightech-Produkte mit vielseitigen wirksamen Qualitätsmerkmalen. Jeder für sich ist ein kleines Meisterwerk, das im präzisen Zusammenspiel aus Korpus, Stiften, Kugeln und Federn die Schließungen jahrelang zuverlässig erledigen muss.

Natürlich gibt es jede Menge Hersteller von namhafter Bedeutung auf dem Markt, wir von R&R Security Center haben jedoch für Sie nach ausgiebigen Tests die Besten herausgefiltert. Die nachfolgenden Produktempfehlungen haben wir bereits unzählige Male ohne Produktbeschwerden installiert. Wenn Sie auf der Suche nach guten, bezahlbaren Produkten sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

BASI - Ihr kostengünstiger Partner

BASI - CO Profil-Doppelzylinder

3 Zylinderschlüssel

Messing matt vernickelt

5 Stiftzuhaltungen

BASI - ST Profil-Doppelzylinder

3 Zylinderschlüssel

Messing vernickelt

5 Stiftzuhaltungen

BASI - AS Profil-Doppelzylinder

3 Zylinderschlüssel

Messing matt vernickelt

5 Stiftzuhaltungen

Aufbohrschutz 

BASI - CX6 Profil-Doppelzylinder

5 Zylinderschlüssel,

Code-Karte

Messing matt vernickelt

6 Stiftzuhaltungen

Aufbohrschutz 

BASI - AS plus Profil-Doppelzylinder

3 Zylinderschlüssel (Neusilber)

1 Zylinderschlüssel

mit Kunststoffkopf (Neusilber)

Code-Karte

6+5 Stiftzuhaltungen

Aufbohrschutz

Abbrechschutz (Stahlsteg)

BASI - 3-AX Profil-Doppelzylinder

Codierte Einzelschließung mit Sicherungskarte, Geschütztes Profil

Schließanlagenfähig

3 Zylinderschlüssel

5 Stiftzuhaltungen

Aufbohrschutz

BASI - K10 Zylinder

Geschütztes Profil

Schließanlagenfähig

Einsatz von Bohrmuldenschlüssel, die horizontal und seitenunabhängig

in den Zylinder eingeführt werden können

BASI•tronic Elektronik-Zylinder

Schließzylindertechnologie

zur Objektsicherung einschließlich

Zeitzonenprogrammierung und Erfassung von Ereignisprotokollen

CES - Ihr Partner mit Erfahrung

Überzeugende Argumente für CES Sicherheitszylinder

Mit den Sicherheitszylindern von CES liegen Sie genau richtig. Beste Qualität, optimale Schließpräzision und mehrstufige Schutzeinrichtungen vor Manipulationen am Zylinder sind überzeugende Argumente. Sperrelemente, Hartmetalleinsätze sowie besondere technische Features im Zylinder machen es dem Einbrecher so richtig schwer. Schlagen, bohren, ziehen, picken, also alle gängigen Einbruchsmethoden bleiben wirkungslos bei den Sicherheitszylindern von CES.

Schutz vor unberechtigten Nachschlüsseln

Jeder Sicherheitszylinder ist ein Unikat mit einer individuellen Registriernummer. Nur gegen Vorlage der mitgelieferten Sicherungskarte können Ersatz- bzw. Zusatzschlüssel bei autorisierten Fachhändlern bestellt werden.

EVVA - Die Experten für Ihre Sicherheit

Bilder sagen mehr als 1 000 Worte: Beim Anklicken des folgenden Bildes 3KS Movie wird Ihnen anschaulich diese Produktinovation erläutert:

Technologie:

3KS-, 3KSplus-Technologie3KSplus (3-Kurven-System) zeichnet sich durch das einzigartige und patentierte federnfreie Funktionsprinzip aus. Anders als bei herkömmlichen Schließsystemen werden die Sperrelemente im 3KSplus-Zylinder über die Kurvenfräsung am Schlüssel bewegt und nicht gegen eine Federkraft gedrückt.Die Technik im Detail: 12 ungefederte, massive Zuhaltungselemente (= Sperrstifte) werden über Zwangssteuerung der 6 Schlüsselkurven in bestimmte Positionen gebracht und über 2 Druckschieber abgefragt. Eine Sperrleiste im Kern kontrolliert die Querprofilierung des Schlüssels.Während des Sperrvorganges wird der 3KSplus-Schlüssel in Summe 4-mal abgefragt – das ist dreimal mehr als bei anderen Systemen. Die federnfreie Sperrstiftfunktion garantiert höchste Verschleißfestigkeit und Pickingschutz. Die Technologie ermöglicht unzählige Variationsmöglichkeiten für Zylinderschließanlagen.

Vorteile

  • Höchste Nachschlüsselsicherheit
  • Für komplexe Schließanlagen
  • Besonders hohe Zahl an Variationsmöglichkeiten für mechanische Schließanlagen. Es lassen sich komplexeste Schließanlagen mit sich überschneidenden Hierarchien realisieren.
  • Wendeschlüssel
  • Federnfreie Sperrstiftfunktion (dadurch Picking-Schutz und hohe Verschleißfestigkeit)
  • Modulbauweise
  • Höchster technischer (Kopierschutz), organisatorischer (Sicherungskarte) und gesetzlicher (Patente) Schlüsselschutz
  • Flache Steuerkurven garantieren höchste Verschleißfestigkeit und Funktionssicherheit.
  • Jede Schließanlage ist ein Unikat.
  • Rundzylinder-Ausführung ab 18 mm Ø ohne Variationseinschränkung möglich

Schlüssel:

3KSplus-Schlüssel sind als Wendeschlüssel ausgeführt. Durch die beiden abgerundeten Schlüsselspitzen kann der Schlüssel besonders leichtgängig in den Zylinder eingeführt werden. Zudem gewährleisten sie höchste Nachschlüsselsicherheit.

  • Organisatorischer Schutz Schlüssel werden von EVVA oder vom EVVA-Partner nur für bezugsberechtigte Personen mit entsprechendem Legitimationsnachweis (z.B. Sicherungskarte) hergestellt.
  • Rechtlicher Schutz Die gewerbliche Herstellung von Schlüsseln erfolgt ausschließlich bei EVVA und in von EVVA berechtigten Fachbetrieben. Zusätzlich schützt EVVA die unberechtigte Fertigung von 3KSplus-Schlüsseln durch patentierte Merkmale am Schlüssel.
  • Höchster technischer Schutz Schlüssel verfügen über technische Merkmale, deren Fertigung Spezialmaschinen und hohes Fachwissen erfordert.

Schließzylinder:

Der 3KSplus-Zylinder wird in Modulbauweise gefertigt. Er verfügt über technische Maßnahmen, die vor unterschiedlichen Angriffstechniken schützen:

Einbruchschutz

  • Aufbohr- und optional Kernziehschutz: 

    Hartmetalldruckschieber im Kern und Hartmetallstifte im Gehäuse gewähren Schutz gegen Aufbohren und Kernziehen.
  • Abtastschutz: 12 ungefederte Sperrstifte mit insgesamt 18 Steuerstiften müssten gleichzeitig in eine bestimmte Position gebracht werden, damit der Kern verdreht werden kann.
  • Zieh- und Abreißschutz: Spezielle Sperrstifte und Profilleisten sowie das eigene Hochsicherheits-Modul mit Hartmetallstiften bieten Schutz gegen Abbrechen und Abreißen des Zylindergehäuses bzw. Herausziehen des Zylinderkernes.
  • Schlüsselmanipulationsschutz: Durch enge Toleranzen und die geforderte exakte Parallelität ist eine Schlüsselnachfertigung extrem erschwert.
  • Pickingschutz: Verhindert, dass die Abfrage-Positionen im Zylinder mit einem Werkzeug in die richtige Stellung gebracht werden können, um so die Tür zu öffnen.

Die 3KSplus-Schließzylinder entsprechen der EN 1303: 2008 in der Verschlusssicherheitsklasse 6 und Angriffswiderstandsklasse 2. Sie eignen sich serienmäßig für Feuer- und Rauchabschlusstüren mit einer Brandwiderstandsdauer von 90 Minuten.

Dadurch ist das System für einbruchhemmende Türen der Widerstandsklassen 1 bis 4 ohne weitere Prüfung bestens geeignet.

Funktion und Vorteile der ModulbauweiseMit dem Modulsystem können Sie selbst die Zylinderlänge vor Ort anpassen bzw. dem Zylinder eine bestimmte Funktion (z.B. beidseitig schließbar) zuordnen. Dadurch profitieren Sie von flexiblen Lösungen und reduzieren Ihren Zeit- und Kostenaufwand.

  • Die Zylinderlängen sind in 5 mm-Sprüngen veränderbar.
  • Bei Unklarheiten über die Zylinderlänge können die Zylinder vor Ort in der jeweils erforderlichen Länge zusammengebaut werden.
  • Die EVVA-Partner können aus dem kompletten Produktsortiment anforderungsorientiert anbieten und auf alle Kundenwünsche flexibel reagieren.
  • Der übersichtlich sortierte EVVA-Montagekoffer sorgt für Ordnung.
  • Das Handelssortiment kann sukzessive, je nach Bedarf, ergänzt werden.
  • Die Variationsteile sind mit allen Systemen kompatibel.
  • Lagerhaltungskosten werden minimiert.
0